Den ganzen Sommer über werden von Andenes und Stø aus in großen Booten Walsafaris mit erfahrenen Boots- und Gästeführern angeboten. Der hautnahe Kontakt mit den Tieren lässt die Tour zu einem einschneidenden Erlebnis werden, das man nicht so schnell vergisst.

Ihre Begegnung mit dem Wal

Gespannt und erwartungsvoll tasten Sie mit den Augen die blaue Wasseroberfläche ab. Plötzlich ruft jemand: ”Waaal!” Sie eilen zur Brüstung und erblicken in nur 100 Metern Entfernung Ihre erste Fontäne aus Luft und Wasser. Ihr Herz schlägt schneller. Sie erahnen die Größe des Tiers direkt neben Ihnen. Der freundliche Riese gleitet eine ganze Weile ruhig und prustend durch das Wasser. Dann hebt sich plötzlich die große Schwanzflosse aus dem Wasser und das Tier verschwindet in die Tiefe Es ist still auf dem Boot. Sie spüren die andächtige Stimmung. Die Hingabe an die Natur. Sie wissen, dass Sie diese Minuten in sich tragen werden. Lebenslang!

Walsafari auf den Vesterålen

Nirgendwo sonst an der norwegischen Küste liegt der Abbruch des Kontinentalsockels näher an der Küste wie vor den Vesterålen. Dieser Bereich ist für die Wale außerordentlich nahrhaft und daher der einzige Ort, an dem man auch auf kurzen Touren mit 95-prozentiger Sicherheit einen Wal zu Gesicht bekommt. Derzeit gibt es für Walsafaris zwei Anbieter: ein Veranstalter operiert von Andenes aus, ein weiterer von Stø aus.

Hvalsafari AS, Andenes

Hvalsafari organisiert seit 1988 Walsafaris von Andenes aus, bei denen das Erlebnis eng mit Forschung und Bildung verknüpft ist. Dieses Safarikonzept weckte international Aufmerksamkeit. The Whale & Dolphin Conservation Society, die sich auf die Bewertung von Walsafari-Angeboten spezialisiert hat, stellt Hvalsafari folgende Bescheinigung aus: "Hvalsafari AS in Andenes – weltweit der größte und beste Anbieter arktischer Walsafaris".

Die Fahrt von Andenes zu den Walen dauert nur eine Stunde, weshalb mehr Zeit für die Beobachtung der großen Tiere bleibt. Die Vermittlung von Kenntnissen über Wale steht hier im Mittelpunkt, die Touren starten daher mit einer Führung durch das Walzentrum. Als Guides an Bord und im Walzentrum vermitteln Wissenschaftler und Studenten aus zahlreichen Ländern ihr Wissen. Die meisten von ihnen haben sich auf Meeressäuger spezialisiert. Deshalb kommt jede Tour einem Forschungsprojekt gleich. Das Norwegische Institut für Naturforschung fragte die Gäste der Walsafari nach ihrer Bewertung der Tour. 96 % der Befragten empfahlen dieses Erlebnis weiter. Vielleicht sind Sie in diesem Jahr die nächsten Gäste?

Arctic Whaletours, Stø

Von dem kleinen, malerischen Fischerdorf Stø aus, an der Nordspitze der Langøya auf den Vesterålen, geht Arctic Whaletours zwischen Juni und August täglich auf Walsafari. Dies ist der perfekte Ausgangsort, um die freundlichen Riesen zu erleben, die zu den größten Tieren der Welt zählen.

Wir sind einen ganzen Tag lang auf dem offenen Meer unterwegs und haben gute Chancen, mehrere Walarten zu beobachten. Am häufigsten werden wir dabei Pottwale zu Gesicht bekommen, mit ein wenig Glück auch Grindwale, Zwergwale, Buckelwale, Delfine und Schwertwale. Von Mitte Juni bis Ende Juli bieten wir außerdem eine Nachtsafari an, die die einmalige Gelegenheit bietet, die Wale bei Mitternachtssonne zu erleben! Auf dem Weg zum Abbruch des Kontinentalschelfs besuchen wir auch die Seevogel- und Robbenkolonien am Leuchtturm Anda Fyr. Dort können Sie Seeadler, Trottellummen, Kormorane und eine Heerschar von Papageientauchern erleben. Gleichzeitig kommen Sie in den Genuss einer dramatischen Landschaft, die Sie garantiert beeindrucken wird. Und natürlich werden Sie viel frische, sauerstoffreiche Seeluft abbekommen!

Weitere nützliche Links

Zwei Veranstalter bieten Walsafaris vor der Inselgruppe Vesterålen an: 

Für sonstige Ideen in Vesterålen wendet man sich am besten an das Fremdenverkehrsamt der Inselgruppe.