Official webpage Northern Norway
 

Wandern in Nordnorwegen

Wanderungen sind in Nordnorwegen von Mai (ganz im Süden) bzw. Juni bis Oktober möglich. An der Küste und den Fjorden von Nordland und Troms erklimmt man über die steilen Bergflanken einen der Gipfel und wird mit einer grandiosen Aussicht über Meer, Berge und Fjorde belohnt, im Hintergrund zieht vielleicht gerade die Mitternachtssonne ihre Bahn über den Horizont. Ganz ohne Schweiß und Muskelkater geht es hier nicht, doch es findet sich für jedes Fitness-Niveau ein lohnendes Ziel. Die Wanderwege an der rauen, ungezähmten Finnmarksküste hingegen sind überraschend leicht zu begehen – über die weiche, federnde Heide geht es durch die sanft gewellte Tundra, die an der Küste plötzlich steil zum Meer hin abfällt und grandiose Blicke eröffnet. Wer auf Spitzbergen die Wanderschuhe schnüren möchte, muss auch ein Gewehr schultern – und die nötigen Schießfertigkeiten vorweisen, denn hier stellen Eisbären eine ernst zu nehmende Gefahr dar. Alle anderen schließen sich am besten einer der organisierten Touren an, die von leichten Tagestouren bis hin zu längeren Expeditionen reichen. Für die Wildnis-Erfahrenen ist die weite, einsame Tundra der Finnmarksvidda ein Eldorado, oder eine Tour über den Kjølen, das Grenzgebirge zwischen Norwegen, Schweden und Finnland. Hier muss man vollständig unabhängig mit Zelt, Schlafsack und Isomatte ausgestattet und in der Lage sein, sich nur mit Karte und Kompass zu orientieren. Im Bereich der Siedlungen hingegen findet man viele markierte, leicht begehbare Wanderwege durch eine interessante Kulturlandschaft mit Kulturdenkmälern, die sich gut mit anderen Aktivitäten und Urlaubserlebnissen kombinieren lassen.

5 Bergtouren in Nordnorwegen

Eine Bergtour in Nordnorwegen kann alles sein – vom gemütlichen Spaziergang bis zur schweißtreibenden Knochenarbeit. Ein grandioses Panorama ist jedoch immer garantiert!...  Mehr lesen

Ein himmlischer Seitensprung

Eine Schlittenstadt auf dem Eis, frischgefangener Saibling, gegorene Forelle, hausgemachter Ziegenkäse und freier Zugang zu unberührten Gebirgslandschaften - Varntresk ganz...  Mehr lesen

Königinnenroute – Wanderweg am Atlantik

Die Königinnenroute auf den Vesterålen führt durch eine grandiose, menschenleere Landschaft direkt am offenen Meer. Sie verbindet zwei der malerischsten Fischerdörfer dieser...  Mehr lesen

Slettnes – Kulturlandschaft am Eismeer

Die Natur ist im Begriff, die verlassenen Siedlungen am Leuchtturm Slettnes in Finnmark zurückzuerobern. Der „Fußspuren“-Pfad im Natur- und Denkmalschutzgebiet Slettnes...  Mehr lesen

Wanderung zur Felsformation Finnkirka

Die markante, einer Kathedrale ähnelnden Felsformation Finnkirka an der Schiffseinfahrt nach Kjøllefjord dient auch als Seezeichen. Von Land aus betrachtet, bei einer...  Mehr lesen

Møysalen – Nordnorwegens grandiosester Rundblick

Wer auf dem Gipfel des 1262 Meter hohen Møysalen steht, kann vom Atlantik bis nach Schweden und von Bodø bis zur Insel Senja blicken. Ein derart grandioses Panorama ist...  Mehr lesen

Gipfeltour auf den Møysalen

Was stellt Norwegens schönstes Naturerlebnis dar? Die Leser des Outdoor-Magazins UTE haben den Møysalen auf den Vesterålen zur schönsten Bergtour erkoren.  Mehr lesen

Knivskjellodden – nördlicher als das Nordkap

Die Landspitze Knivskjellodden liegt 1,5 Kilometer nördlicher als das Nordkap. Die Wanderung an diesen Punkt ist zwar weit, aber nicht schwierig oder gefährlich. Für...  Mehr lesen

Auf dem Oksskolten – Nordnorwegens Dach

Der 1916 Meter hohe Oksskolten ist der höchste Berg Nordnorwegens. Für seine Besteigung muss man 10-12 Stunden einplanen, als Belohnung winkt eine fantastische Aussicht von...  Mehr lesen

Okstindan - 11 Gipfel und ewiges Eis

Okstindan ist ein wildes, grandioses Bergmassiv mit den höchsten Gipfeln Nordnorwegens, Gletschern und der pfiffigsten Berghütte des Landes. Hier warten anspruchsvolle...  Mehr lesen

Die Gorsabrücke – Schöne Wanderarchitektur

Eine schlanke, elegante Aluminiumbrücke über Nordeuropas tiefste Schlucht eröffnet die Aussicht ins Kåfjorddtal und verbindet Wege miteinander . Sie schmückt die Landschaft...  Mehr lesen

Wanderweg der Schönheit, Geschichte und Leidenschaft

Stellen Sie sich eine leichte Wanderung in großartiger, unberührter Natur aus Bergen, Tälern und Wasserfällen vor. Legen Sie dann eine große Menge Kulturgeschichte und ein...  Mehr lesen

Wandern und paddeln am Austervatn

Wilde, unberührte Natur und seltsam anmutende, glatt geschliffene Felskuppen und Bergflanken – in diese Umgebung eingebettet liegt, weitab der Zivilisation, der Austervatn...  Mehr lesen

Torghatten - der Berg mit dem Loch

Der Berg durch den ein Loch geht ist nicht nur ein schöner Berg und ein bekanntes Wahrzeichen! Dorthin geht auch eine einfache Wanderung, an deren Ziel Sie mit einem weiten...  Mehr lesen

Struves Meridianbogen

Die Meridiansäule in Fuglenes in Hammerfest ist ein bescheidenes Denkmal für eine der großen Leistungen der Wissenschaft, nämlich die Vermessung des Planeten. Hier beginnt...  Mehr lesen
 
Desktop Anzeige | Mobile Friendly Seite

Tips en venn