Machen Sie Urlaub im für sich gelegenen Ferienhaus zwischen Fjord, Berg oder Insel oder auf einem norwegischen Bauernhof.

Ferienhaus – auf dem Lande ungestört Urlaub machen

Ein für sich gelegenes Haus auf dem Lande eignet sich hervorragend für den Urlaub mit Familie oder Freunden, für Nordlichtbeobachter und Bergwanderer. Kinder können hier ganz ohne Gefahr umhertoben. Auch für Erwachsene ohne Kinder bietet sich ein Ferienhaus als guter Ausgangspunkt für Bergwanderungen und Erkundungen der Gegend mit dem Auto an. Da die meisten Ferienhäuser auf dem Land weitab von Straßenbeleuchtungen liegen, sieht man von dort sogar das Nordlicht!

Ein typisches Ferienhaus

Viele Ferienhäuser Nordnorwegens sind alte Wohnhäuser ehemaliger Höfe, die die Landwirte zu vermieten begannen, als sie sich ein neues Wohnhaus bauten. Bei einigen Häusern handelt es sich um Wohnhäuser aus den 1970ern oder 1980ern, bei anderen um eigens zur Vermietung erbaute Häuser. Da die Häuser sehr unterschiedlich sind, sollte man Bilder und Texte in Katalog oder Internet vor der Buchung gründlich studieren.

Urlaub auf dem Bauernhof

Auf einigen Höfen können die Urlauber bei der Hofarbeit mithelfen. Auf diese Weise erhalten Sie engen Kontakt zu den Tieren und nehmen an gemeinsamen Mahlzeiten teil. Besonders bei Familien mit Kindern ist diese Art des Urlaubs beliebt.