Official webpage Northern Norway
 

Hundeschlittenfahren in Nordnorwegen

Hundeschlittenrennen sind sozusagen die umweltfreundliche, arktische Form der Formel-1. In Nordnorwegen werden an den meisten Orten (auch weniger rasante) Hundeschlittenfahrten und -touren angeboten, deren Bandbreite sich von kleinen Spazierfahrten bis hin zu wochenlangen Expeditionen durch die Wildnis erstreckt. Der eigene Einsatz kann dabei je nach Wunsch gewählt werden, von Touren mit Musher, also Hundeschlittenfahrer, bis hin zu Aktivferien, bei denen man den Schlitten selbst führt, die Hunde ein- und ausspannt, sie versorgt und ihnen die benötigten Streicheleinheiten gibt. Eiskalter Schnee im Nacken, plötzliche Regengüsse und der Geruch der Hinterlassenschaften der Hunde – auch das gehört bei dieser Aktivität dazu. Bei angenehmem Tempo ist man jedoch bald eins mit der Natur und der viele weiche Schnee sorgt für sicheren Fahrspaß. Bald hat man gelernt, den Schlitten souverän zu führen – meist geht es darum, sich einfach gut festzuhalten. Die eingesetzten Huskys sind drahtig, stark und ausdauernd und lieben es, durch den Schnee zu jagen – anschließend freuen sie sich ebenso über die verdienten Streicheleinheiten. Hundeschlittentouren werden in ganz Nordnorwegen angeboten, mit Ausnahme der milden Küstengebiete in Helgeland und auf den Lofoten. Die längsten, härtesten Touren finden auf Spitzbergen, in Finnmark und in Richtung Süden entlang des Gebirgszuges Kjølen statt und eignen sich für alle, die gerne viel draußen und das Leben an der frischen Luft gewohnt sind. Da die Hunde die Hauptarbeit haben, braucht man kein Marathonläufer zu sein, eine gute Fitness und Beweglichkeit sind jedoch von Vorteil.

Hundeschlittenrennen

Hundeschlittenrennen in Nordnorwegen ist die arktische Version von Formel 1. Die Hunde haben dabei genauso viel Spaß wie Sie. Mit Gassi gehen hat dieses Erlebnis wenig zu...  Mehr lesen

Für Winter angezogen!

Pumps, Bermuda oder Mini? Lieber nicht. Im Norden trägt man im Winter Wollsocken, Steppjacken und Strickmützen. Hier sind ein paar einfach Kleidungstipps, damit Sie draußen...  Mehr lesen

Finnmarksløpet: Europas längstes Hunderennen

1000 Km mit 14 Hunden und das fünf – sechs Tage lang durch die winterliche Finnmark! 146 Gespanne und mehr als 1500 Hunde nehmen an dieser Kraftprüfung und dem Volksfest...  Mehr lesen

Mit dem Hundegespann über die Finnmarksvidda

Hundeschlittenfahrt über die weiße Tundra, Übernachtung in der Berghütte und Besuch einer Rentierherde: Engholm Huskys Touren in der Finnmarksvidda bieten pure naturnahe...  Mehr lesen

Hundetour auf der Taiga

Pasvikdalen, eine der am weitesten abgelegenen Gegenden Norwegens, lässt sich am besten im Winter auf einer Hundeschlittentour erkunden. Begleiten Sie uns auf einer...  Mehr lesen

Tana Husky – 4 Tage hinaus ins Blaue

Kommen Sie mit auf ein 4-tägiges Hundeabendteuer in Tana. Entweder kommen Sie im Winter um knisternd kalte Tage und ein schönes Nordlicht zu erleben oder zum...  Mehr lesen

Hundeschlitten über alle Grenzen

Möchten Sie mitkommen in eine der unberührtesten Wildlandschaften Europas, hunderte Kilometer von Menschen entfernt, ohne die Natur in ihrem Winterschlaf zu stören? Dann...  Mehr lesen
 
Desktop Anzeige | Mobile Friendly Seite

Tips en venn