Erleben Sie einen der fantastischsten Fjorde Norwegens mit einer dramatischer Geschichte aus dem 2. Weltkrieg entweder per Schiff, Zug oder Helikopter und wandern Sie zurück. Narvik ist ein Drama aus wilder Natur.

Die dramatische Landschaft

Die Landschaft um den Ofotfjord ist eine der wildesten und rauesten Fjordlandschaften Norwegens mit 1500 Meter hohen Bergen, die sich steil aus dem Fjord erheben. Die schlanken Hängebrücken gleiten elegant in die Landschaft hinein.no rwegens Nationalberg, der wie ein Amboss geformte, 1392 Meter hohe Stetind ragt über die Fjordlandschaft südlich von Narvik hinaus.

Die kriegsgeschichtliche Landschaft

Eine der ersten Schlachten des 2. Weltkrieges drehte sich um den Malmutskipingshafen in Narvik.de r Streifzug in die kriegsgeschichtliche Landschaft umfasst nicht nur das Kriegsmuseum in Narvik, sondern das ganze Gebiet um die Stadt, die Ruhe in der Friedenskapelle und die vielen Mahnmale. Manche tauchen sogar hinab zu den Wracks der Schiffe, die am 9. April 1940 im Hafen von Narvik versenkt wurden.

Die Stadtlandschaft

Das kompakte Narvik mit seinem historischen Erzhafen mitten in der Fjordlandschaft kann man aus 600 Meter Höhe vom Fjellheisen aus und auf den täglichen geführten Stadttouren erleben. Über Narviks Gründung können Sie sich auf Führungen im Verladehafen für Erz aus den schwedischen Bergen und im Ofotens Museum informieren.

Die Zuglandschaft

Die Ofotbahn ist eine der kürzesten und gleichzeitig dramatischsten Eisenbahnstrecken Norwegens. Auf der norwegischen Seite geht die Tour in luftige Höhen durch Wälder, Berge und Fjorde - ständig zur Grenze hin ansteigend. Abisko, am großen See Torneträsk auf der schwedischen Seite, liegt in einer abgerundeten, weitgestreckten Landschaft aus Wald und Hochebene.

Die Wanderlandschaft

Der Rückweg nach Narvik geht abwärts, hier können Sie also genau so gut wandern. Die Wanderroute des Rallarvegen folgt den Spuren der Arbeiter, die die Bahn vor 1900 bauten, u. a.de m legendären Svarte Björn. Mieten Sie sich gerne ein Fahrrad für den Rückweg. Entspannender jedoch ist eine Fjordreise auf dem Rombaksfjord mit einer Garnelenmahlzeit an Deck…

Die Kinderlandschaft

Narvik ist eine Familienstadt und bietet im Sommer an vielen Orten freien Eintritt für Kinder . Beobachten Sie die Bären im Polar Zoo in Bardu nördlich von Narvik oder reiten Sie im Westernstil auf der Arctic Ranch. Die lauen Narvik-Sommer fühlen sich im warmen Pool des Ballangen Campingplatzes noch besser an.

Die Menschenlandschaft

Das Museum Nord in Ballangen erzählt vom umfassenden Grubenbetrieb im Ort. Zweimal täglich können Sie einen von Menschenhand geschaffenen Geysir in Aktion erleben, angetrieben von der Schwerkraft und reiner Energie aus einem Kraftwerk.

Die Sportlandschaft

Ja, die Natur um Narvik ist rau, gleichzeitig aber leicht zugänglich. Eine Tour mit dem Mountainbike den 900 Meter langen Alpinhang in Narvik hinab treiben das Adrenalin in die Höhe. Die Gebirgsforellen im ruhigem Wasser dagegen haben den gegenteiligen Effekt. Eine großartige Aussicht bekommen Sie in den kurzen, intensiven Hubschrauberflügen über Fjord und Berge. Die 18- Lochbahn der Golfanlage in Skjomen hat eine dramatische Lage am Fjord und ist im Sommer 24 Stunden am Tag geöffnet.

Weblandschaft

Das Fremdenverkehrsamt in Narvik informiert bestens auf  seinem Home Page. Lesen Sie auch mehr über Narvik auf unserer Seite.