Official webpage Northern Norway
 

Mitteltroms: Insel Senja, Finnsnes, Bardufoss, Setermoen

Mid-Troms und Senja

Zwischen einer der Witterung ausgesetzten, dramatischen Küste und dem fernen Grenzgebirge und weißen Weiten liegen die üppigen Täler mit der reichen Døle-Kultur. Alles in...  Mehr lesen

Schwert- und Buckelwale – ein neues Winterphänomen

Seit einigen Jahren siedet und schäumt das Meer in den tiefsten Wintermonaten nur so von Leben: Springende Buckelwale und gierige Schwertwale folgen neuerdings dem Hering in...  Mehr lesen

Senjas Außenseite

Senja hat zwei Seiten: Eine liebliche, grüne und freundliche Innenseite - und eine raue, vom Wetter gegerbte Außenseite. Doch warum finden sich die charakteristischsten...  Mehr lesen

Küstenroute in Troms – von der Insel Senja zu den Lyngsalpen

Wenn Sie von der Inselgruppe Vesterålen mit der Fähre von Andenes nach Gryllefjord übersetzen, empfehlen wir Ihnen eine Fahrt an der Außenseite der Inseln Senja und Kvaløya...  Mehr lesen

Die E6 in Troms

Die E6 in Troms führt durch die richtig großen Täler in Indre Troms, und nach Norden, entlang des Lyngenfjords, wo man freie Sicht auf die Gletscherzungen hat. Auf der Fahrt...  Mehr lesen

Polar Park – ein Kuss aus Nordnorwegen

Vielfraß, Moschus und Luchs. Ein Albino-Bär oder der seltene Polarfuchs. Oder Wölfe, die einen zur Begrüßung abschlecken und küssen: Der Polar Park in Bardu lässt uns...  Mehr lesen

Troms

Rund 300 km nördlich des Polarkreises überrascht die Provinz Troms mit ihrer überwältigenden Fruchtbarkeit an Landschaft und Kultur.  Mehr lesen

Gasthof und Hotel Rundhaug

Ein Hotel ganz aus Holz, 1905 für die englischen „Lachs-Lords“ erbaut, rückte 1940 ins Zentrum der Geschehnisse. Heute geht es in Rundhaug beschaulich zu.  Mehr lesen

Militärmuseum Troms in Setermoen

Die norwegische Landesarmee ist in der inneren Region Troms am stärksten präsent. Im Militärmuseum Setermoen erhält man einen lebendigen Eindruck des militärischen...  Mehr lesen

Die Bardu-Kirche – eine Kirche des Heimwehs

Als die Zugezogenen in Bardu 1821 eine neue Kirche bauen wollten, nahmen sie die Inspiration dafür aus ihrer Heimat. Der beste Baumeister des Ortes wurde deshalb nach Tynset...  Mehr lesen

Hundeschlitten über alle Grenzen

Möchten Sie mitkommen in eine der unberührtesten Wildlandschaften Europas, hunderte Kilometer von Menschen entfernt, ohne die Natur in ihrem Winterschlaf zu stören? Dann...  Mehr lesen

Mit dem Fahrrad von Tromsø nach Svolvær

Eine Fahrradtour von Tromsø nach Svolvær führt durch einige der schönsten Küstenlandschaften Norwegens, wobei diese Route drei der schönsten „norwegischen Landschaftsrouten“...  Mehr lesen

Auf dem Fahrradsattel um die Insel Senja

Die steile, grandiose Atlantikküste der Insel Senja, mit Muskelkraft selbst „erfahren“, brennt sich unwiderruflich ins Gedächtnis. Auf dieser viertägigen Rundfahrt um die...  Mehr lesen

Nordlicht und schneespielen

Hundeschlittentouren, Schneemobilfahrten, Ausflüge mit dem Rentierschlitten – in Nordnorwegen kann man viel Spaß haben im Schnee. Wenn Sie abends draußen sind, bekommen Sie...  Mehr lesen

Von der Außenseite Senjas nach Tromsø

Die äußere Küstenlinie der Provinz Troms, mit ihren kompakten Fischerdörfern in strategischer Nähe zum Meer, zeigt sich nackt, steil und zerklüftet. Die sich an der...  Mehr lesen
 
Desktop Anzeige | Mobile Friendly Seite

Tips en venn